Institut für Küstenforschung

Institut für Küstenforschung

Network Clint_Adair_Unsplash
06.08.2020

Klimawandel regional – Informationen zu Veränderungen und Anpassungsmaßnahmen

HZG koordiniert drei Projekte im Rahmen der RegIKlim-Fördermaßnahme
Ludwig Prandtl
30.07.2020

MOSES Generalprobe „Elbe 2020“ – vom Binnenland bis ins Meer

Helmholtz-Forscher*innen starten Messkampagne trotz Corona-bedingter Einschränkungen
Eisschollen schwimmen auf dem Meer
27.07.2020

Neuer organischer Schadstoff zum ersten Mal im Arktischen Ozean nachgewiesen

HZG-Wissenschaftler untersuchen Hin- und Rücktransport von Schadstoffen

Das Institut für Küstenforschung wurde im Jahr 2001 gegründet und besteht aus den drei Bereichen "Biogeochemie im Küstenmeer", "Operationelle Systeme" und "Systemanalyse und Modellierung". Hier erforschen Wissenschaftler die Prozesse an der Küste und die Wechselwirkungen zwischen Land, Meer und Mensch. Gemeinsames Ziel ist es, den derzeitigen Wandel und die Perspektiven für einen zukünftigen Wandel einzuschätzen, um so eine wissenschaftliche Basis für eine nachhaltige Entwicklung und ein zukunftsorientiertes Management der Küsten zu schaffen.

Institutsbereich

Biogeochemie im Küstenmeer Biogeochemie im Küstenmeer
Institutsleiter "Biogeochemie im Küstenmeer"
Prof. Dr. Kay-Christian Emeis


Prof. Dr. Kay-Christian Emeis

Tel: +49 (0)4152 87-1548
Fax: +49 (0)4152 87-2332
E-Mail Kontakt

Institutsbereich

Operationelle Systeme Operationelle Systeme
Institutsleiter "Operationelle Systeme und Prozesse Küstengewässer"
Prof. Dr. Burkard Baschek


Prof. Dr. Burkard Baschek

Tel: +49 (0)4152 87-1533
E-Mail Kontakt

Institutsbereich

Systemanalyse und Modellierung Systemanalyse und Modellierung
Institutsleiterin "Systemanalyse und Modellierung"
Prof. Dr. Corinna Schrum


Prof. Dr. Corinna Schrum

Tel: +49 (0)4152 87-1833
Fax: +49 (0)4152 87-2832
E-Mail Kontakt